Körper & Seele, Lifestyle

Die beste Version von mir: My “Big Fat Geek Shredding”

Leute! Es wird Zeit! Die letzten 2 Jahre habe ich meinem Körper wirklich einiges zugemutet. Trotz “Rauchfrei” abgenommen und dann wieder volle Lotte die Kilos drauf. Darum starte ich jetzt mein Projekt “Big Fat Geek Shredding”.

Keine Crash-Diät

Es gibt unzählige Diätwunder da draußen. Man muss sich nur einmal Sport- und Lifestyle Magazine anschauen. Zur Frühlingszeit werden die ganzen Wundermittel und Abnehmtipps ausgepackt und schnelle, purzelnde Pfunde in nur X-Tagen versprochen. Darum soll es hier gar nicht gehen, ich zeige Euch keine Wundertransformation in nur 3 Wochen und ich mach Euch auch nicht “Krass” oder “Sexy”. Ich habe mir einfach das Ziel gesetzt, am 17. April 2019 die “Beste Version” von mir zu zeigen. Ich werde in diesem einen Jahr gesund Muskeln aufbauen, Fett abbauen und meine Fitness verbessern. Und ihr seid ständig dabei.

Leere Seiten statt leere Versprechen

© kojin_nikon | Fotolia

Ich trainiere jetzt schon seit Jahren im Fitness-Studio und das mal mehr oder weniger. Dieses Projekt starte ich aber quasi mit leeren Seiten. Auch wenn ich einiges an Wissen und Equipment in den letzten Jahren angehäuft habe, werde ich hier einmal neu starten und dieses “Kapitel” neu schreiben. Und wenn ich im nächsten Jahr hier vielleicht nicht mit Sixpack stehe, dann aber auf jeden Fall schlanker, fitter und vor allem gesünder.

Mehr Content für Euch

“Big Fat Geek Shredding” wird natürlich auch von vielen tollen Partnern begleitet. Daher wird es für Euch immer wieder neuen Content zu diesem Thema auf meinem Blog geben. Wenn ihr bock drauf habt, dann schreibt mir hier mal in die Kommentare, welche Themen Euch interessieren. Auf jeden Fall wird das Thema Ernährung sehr häufig dran kommen, denn da habe ich einfach am Meisten Input für gesammelt.

Ob ich YouTube mit einbeziehe und Videos zu dem ganzen Projekt mache oder einfach nur in meinen Vlogs mal drauf eingehe, weiß ich noch nicht. Aber auch da – Wenn ihr Videos zu Themen haben wollt, dann gebt mir einfach mal eine Info, gerne auch auf YouTube.

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Send this to a friend