Center ParcsGuide

5 Spar-Tips für Euren Center Parcs Urlaub

Der Urlaub ist gebucht und Euer Center Parcs Besuch steht vor der Tür, doch plötzlich fällt die Waschmaschine aus, das Auto muss in die Werkstatt oder der Kühlschrank ist defekt – Kosten die man jetzt echt nicht gebrauchen kann. Wir alle waren schon mal in eine dieser oder einer vergleichbaren Situation. Damit ihr im Urlaub oder auch nach dem Urlaub nicht jeden CENT umdrehen müsst, geben wir Euch hier mal ein paar Spar-Tips für Euren Center Parcs Urlaub

1. Spare schon beim Buchen

Der einfachste Tipp ist, schon vor oder beim Buchen darauf zu achten, dass man entweder ein Schnäppchen schlägt ( Frühbucher oder Last Minute) oder mal seine Mitgliedschaften prüft, ob diese vielleicht Kooperationspartner sind. Ob IG Metall, DFJV oder andere Organisationen stehen häufig in Kooperation mit Center Parcs und ermögichen da schon mal 20% oder mehr Rabatt.

2. 6 sind mehr als 4

© Monkey Business – Stock.Adobe.com

Ich schmeiße aber auch wieder mit Wissen um mich, dass mir selbst ganz schwindelig wird – Spaß bei Seite: Habt ihr mal drüber nachgedacht, dass ihr vielleicht ein größeres Haus (6 Prsonen) nehmt und vielleicht noch Oma und Opa, Tante und Onkel oder die Paten mit in den Urlaub nehmt? Je mehr Erwachsene sich mit im Haus befinden, desto höher ist die Menge an Personen, mit denen man sich den Urlaub, bzw. die Kosten für Haus teilen kann.

3. Kaufe vorher ein

Schon in der Center Parcs Checkliste führen wir ein paar Dinge auf, die man bereits vorher einkaufen kann. Dies gilt aber nicht nur für Lebensmittel sondern auch anderweitiges Zubehör wie eine Taucherbrille, Schwimmflügel, Spiele oder halte Dinge, die im Urlaub vielleicht mal kaputt oder verloren gehen können.

4. Nutze das Haus und den Platz

© Studio Romantic – Stock.Adobe.com

Es ist wirklich schön, wenn man den Abendspaziergang mit der Familie gleich mit einem Besuch der Restaurants im Market-Dome verbinden kann. Leider gibt es aber auch Urlaube, wo man vielleicht improvisieren muss. Dann nutzt Euer Haus – Ihr habt einen Herd, ihr habt einen Grill und ihr habt Platz – Ich meine jetzt nicht nur den Platz im oder am Haus – Ich meine den Park: Bereitet Euch doch, bevor ihr los geht einfach mal einen reichlich gepackten Picknick Korb oder Verpflegungstütchen. So spart ihr nicht nur Geld, sondern auch noch Zeit und ihr seid fernab vom Trubel, der in den Restaurants immer vorhanden ist.

5. Sind alle Gruppen voll?

Dies ist ein kleiner Geheimtipp und der funktioniert ganz sicher nicht immer, aber wenn man die Augen offen hält kann es klappen:

Bucht Aktivitäten mal nur für ein Kind oder eine Person ( im Zweifel kann man kurzfristig nachbuchen) und schaut vor Ort mal ob genug Personen da sind. Wir haben es beim Outdoor Laserbattle z.B. erlebt, dass Kids oder Erwachsene, die nicht angemeldet waren trotzdem mal eine Runde mitspielen konnten, weil gerade „Not am Mann“ war. Einfach mal den entsprechenden Guide vor Ort fragen – Kostet ja nichts extra.

Wir haben Euch noch 10 weitere Center Parcs Hacks zusammengestellt, wo ihr mal reinschauen könnt, was man noch so beachten kann beim Besuch.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Cookie-Einstellungen