Affiliates, Food

LowCarb Cheesecake Brownies

Dank der Schließungen von Fitness-Studio und Sportverein habe ich die letzten Wochen einfach wieder viel zu wenig Bewegung bekommen, zu viel Mist gefuttert und naja – Es wird wieder Zeit für die ketogene Ernährung. Da es gar nicht so leicht ist, an Feiertagen wie Ostern auf süßes zu verzichten, hat meine Frau sich die Mühe gemacht mir wieder einen kleinen Kuchen zu backen. Keto-Cheesecake-Brownies.

Zutaten:

  • 80 g Mandelmehl
  • 20g Flohsamenschalen
  • 100g 99% ige Schokolade
  • 100g Butter
  • 3 Eier
  • 300g Magerquark
  • 170g Xucker light oder Puder Xucker
  • 80 ml Milch
  • 2 TL Backpulver
  • etwas gemahlene Vanille

Zubereitung:

Zuerst die Schokolade klein hacken oder brechen und im Wasserbad schmelzen. Währenddessen immer wieder umrühren, damit es nicht klumpt. Wenn die Schokolade geschmolzen ist kurz abkühlen lassen und in der Zwischenzeit den Teig fertig machen:

Butter und Bestseller Xucker.de schaumig schlagen. Jetzt Eier, Vanille und Quark unterrühren. Anschließend Mandelmehl, Flohsamenschalen und Backpulver mischen und zum Teig geben. Etwa 2-3 Minuten auf höchster Stufe verrühren und dabei immer schluckweise Milch hinzugeben. Zuletzt den Teig durch Zwei teilen und eine Hälfte mit der geschmolzenen Schokolade verrühren.

Der Backofen wird auf 180°C vorgeheizt und eine Backform mit Backpapier ausgelegt.

Damit die Brownies auch ein schönes Muster bekommen, gibst du abwechselnd vom hellen und dunklen Teig immer einen Esslöffel in die Mitte. Das machst du bis der ganze Teig aufgebraucht ist.

Jetzt legst du ein wenig Backpapier über die Form und ab für 40-45 Minuten in den Ofen.

Ein kleiner Tipp: Für eine Form 28x18x6cm nimmst du die doppelte Menge, damit die Brownies nicht zu flach werden sondern so schön fluffig wie hier:

Schön saftig…

Lass die Brownies am besten komplett durch kühlen, dann sind sie schön fest und saftig.

Guten Appetit

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend