Affiliates, Technik, Testbericht

Die BenQ LED Schreibtischlampe- Es werde Licht!

Beanstandungen

Auch wenn ich die Lampe schon sehr feier, gibt es auch den einen oder anderen Punkt, den man verbessern könnte. Ich finde zum Beispiel, dass man für solch einen Preis von der Lampe entweder eine Steuerung via App oder sogar via “Alexa & Co” erwarten könnte. Heute sind so viele Leuchtmittel schon ins Smart Home zu integrieren, das fehlt mir bei der BenQ Screenbar etwas. Beim Auto-Dimmen ändert sich auch die Lichtfarbe, was eigentlich nicht sein müsste. Hier wäre es schön wenn es einfach nur dunkler würde. Das USB Kabel steckt bei mir im USB Hub, was es schon fast zu lang macht. Würde ich es aber direkt im Rechner unterbringen wollen, wäre das Kabel leider zu kurz.

Das Ergebnis

Neben der optischen Aufwertung des Arbeitsplatzes und des Monitors erfüllt die BenQ Screenbar mehr als ihren Zweck. Das Arbeiten am PC und auf dem Schreibtisch ist wesentlich angenehmer.

So lässt es sich arbeiten.

Fazit

Die Standard Schreibtischlampe musste den Platz räumen. Zukünftig arbeite ich nur noch mit der BenQ LED Schreibtischlampe. Ich kann ohne Probleme am PC arbeiten aber auch das Lesen und Schreiben macht wirklich Spaß. Einziger Nachteil – Ich sehe jetzt wie schmutzig meine Tastatur ist 😀

offizielle BenQ.de Website: https://www.benq.eu/de-de/lighting/screenbar-lamp/screenbar.html

Amazon Produktseite: https://www.amazon.de/dp/B0785D93KD

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Send this to a friend