#WERBUNGAffiliatesTechnikTestberichte

Homeoffice-Beleuchtung 2022: BenQ Screenbar Halo

Bereits 2019 kam BenQ auf mich zu und bot mir an, ihre Monitorlampe zu testen. Dieses Jahr bekam ich wieder das Angebot, das neuste Modell unter die Lupe zu nehmen.

Es hat sich an der Arbeitszeit seit dem nicht viel verändert – Lediglich die Arbeit an sich hat sich verändert. Dennoch verbringe ich einen Großteil meines Tages am Rechner und an der Tastatur. Das „alte“ Modell von BenQ passte nicht mehr in mein Schreibtisch-Setup, da die Bedienung für mich etwas unkomfortabel geworden ist – Das muss BenQ auch so gesehen haben. Die Lösung:

Der Controller

BenQ´s Lösung des Problems war ein formschöner, leicht zu bedienender und am wichtigsten: „kabelloser“ Controller. Damit könnt ihr die neue Screenbar Halo nun endlich vom Schreibtisch aus steuern. Einstellbar sind dabei folgende Funktionen:

An-/Aus, Dimmen, Farbtemperatur, Automatik, Lampe vorn, Lampe hinten

Der Controller fühlt sich unglaublich wertig an, hat ein schönes Gewicht und er passt überall auf den Schreibtisch, ohne sehr auffällig zu wirken. Einziges Manko: Der Controller wird über 3 AAA Batterien betrieben – Hier hätte ich mir einen Akku gewünscht, den man über USB-C laden kann. Und was man leider noch immer nicht kann – Die Lampe über Smart Home einbinden.

Screenbar Halo

Schon das erste System fand ich sehr durchdacht – Super schnell am Monitor angebracht und die perfekte Ausleuchtung. Sowohl Lichtstärke, als auch Winkel gefielen mir bei dem Vorgänger ganz gut. Beim Nachfolger hat man designtechnisch aber noch einmal eine Schippe drauf gelegt.

Die BenQ Screenbar Halo macht einen sehr edlen, hochwertigen Eindruck und die Beleuchtung ist „on Point“. Was mich aber total begeistert hat, ist die zweite Lichtquelle, die man eingebaut hat um die wand hinter dem Monitor zu beleuchten und somit indirektes Licht zu generieren. Das passt in meinem Fall ganz gut, denn dort hängt ein schickes Deko-Regal welches nun von der Screenbar Halo ausgeleuchtet wird.

Mich hat beides total überzeugt und ich freue mich, dass ich nun wieder eine Monitorlampe habe, die voll und ganz in mein Setup passt. Ob man bereit ist, 169€ für die Lampe auszugeben, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich kenne jedoch Lampenpreise aus dem Bereich Streaming, Smart Home und Deko, da ist man höheres gewohnt.

Braucht ihr auch noch die passende Beleuchtung für Euer Setup oder Homeoffice?

BenQ: https://shop.benq.eu/de-buy/screenbar… Amazon: * https://amzn.to/3yM0Bx5

BenQ Screenbar Halo

Design
Ausleuchtung/ Helligkeit
Montage
Funktionen
Preis

Absolut überzeugende Ausleuchtung und Bedienung mit kleinem Haken - Der Preis

User Rating: Be the first one !

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Mastodon Cookie-Einstellungen