Journal

AIDA erneut zum Top Arbeitgeber gekürt

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises gehört auch in diesem Jahr wieder zu den besten Arbeitgebern in Deutschland, ausgezeichnet vom Top Employers Institute.

Das Top Employers Institute ist die weltweite Institution für die Zertifizierung von herausragenden Mitarbeiterbedingungen und kürt jährlich in einer umfassenden Studie die Top Arbeitgeber des Landes.

„Die erneute Auszeichnung bestätigt, dass wir als Unternehmen kontinuierlich und auch gerade in der aktuellen herausfordernden Zeit die Aufrechterhaltung exzellenter Mitarbeiterpraktiken am Arbeitsplatz priorisieren. In der sich rasch wandelnden Arbeitswelt unserer Mitarbeiter ist ein engagiertes Personalmanagement unerlässlich“, so Haike Witzke, Vice President Human Resources AIDA Cruises.

Bewertet wurden unter anderem die Angebote des Unternehmens in den Bereichen Personalplanung, Arbeitsumfeld, Talentakquise, Führungskräfteentwicklung, Karriere- und Nachfolgeplanung, Wohlbefinden, Vielfalt und Integration.

„Vielfalt und Integration spielen bei uns im Unternehmen in allen Bereichen eine große Rolle und sind fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Wir agieren in einem internationalen Arbeitsumfeld und arbeiten mit Kollegen aus mehr als 40 Nationen zusammen. Gegenseitiger Respekt, Vertrauen zueinander und Leidenschaft für die Arbeit sind wichtige Unternehmenswerte, die uns im täglichen Handeln antreiben“, verdeutlicht Witzke.

Das Top Employers Institute hat in diesem Jahr über 1.857 Top Employer in 123 Ländern/Regionen, auf fünf Kontinenten ausgezeichnet.

AIDA Cruises bietet attraktive Jobs für qualifizierte und motivierte Fach- und Führungskräfte – unabhängig davon, ob sie an Bord eines der Schiffe arbeiten oder an Land beschäftigt sind. Das Kreuzfahrtunternehmen eröffnet auch Quer- und Berufseinsteigern vielseitige Chancen und Perspektiven. Weitere Informationen über Einstiegs- und Aufstiegsmöglichkeiten bei AIDA Cruises sind zu finden unter www.aida.de/careers .

Quelle
Presseportal

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Mastodon Cookie-Einstellungen